Skip to content
Sonntag, 30. Juni 2024
11:00 Uhr
Matinee Villa im Park, Bahnhofstr. 3

David e Mia

Maike Clemens, Violoncello
David Volkmer, Gitarre

Ein bewegendes Programm mit
Werken von Duplessy, Bellafronte
und BartolomeyBittmann

Programm

COU:RAGE – The Art of Motion

BartolomeyBittmann (*2012) – Menuett

Mathias Duplessy (*1972) – Sonate pour guitare et violoncelle en quatre reves: IV. Reve exalté

Atanas Ourkouzounov (*1970) – Tanzologia: III. Bulgarian Rock

Julio César Oliva (*1947) – Tres Instantes del Mar: I. El Canto de la Brisa

Raffaele Bellafronte (*1961) – Suite No. 1: IV. Tango

Matthias Bartolomey (*1985) – Teresa´s Groove

BartolomeyBittmann – Insieme

Edwin Guevara (*1964) – Fantasy: III. Cantalar

Andy McKee (*1979) – Practise is Perfect

Mathias Duplessy – II. Reve heureux

Bartolomey Bittmann – Menuett II

Eintritt frei – Kollekte

Ausführende

David e Mia

Ensemblebiografie

Als studierte Musiker:innen der Universität für Musik und Darstellende Kunst konzertieren David e Mia seit sieben Jahren regelmäßig in und um Österreich. Mit mehr als hundert Konzerten in zehn verschiedenen Ländern (ua. Italien, Spanien, UK, Israel) gehören sie zu den gefragtesten Ensembles Österreichs.

Ausgezeichnet wurde das Duo bereits bei zwei internationalen Wettbewerben mit dem 1. Preis ("Enrico Mercatali Competition" in Gorizia, „Florence Guitar Competition“ in Florenz). Sie wirken außerdem regelmäßig bei Kinderkonzerten im Konzerthaus und Musikverein Wien mit. Als Musikvermittler:innen der Yehudi Menuhin Live Music Now Stiftung geben sie laufend Konzerte in Altersheimen und Schulen, um so Musik zu Orten zu bringen, deren Zugang zu Kunst nicht selbstverständlich ist.

Cello und Gitarre? - Kann ich mir nicht vorstellen, dass das funktioniert. - Ein typischer Satz von Zuhörern, bevor sie David e Mia das erste Mal in Aktion erleben.

Weitere Informationen zu den einzelnen Künstler:innen: https://www.davidemia.com/about